DE :: EN :: FR :: HU
"Stille ist Voraussetzung der Kommunikation"
Gidon Kremer
NÄCHSTES KONZERT:
23.05.2021, 10.00
Vincenzo Allevato, Klavier
Máté Visky, Violine
ALLGEMEINE INFOS
"Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn man alles Auswendiggelernte vergessen hat." Albert Einstein

Omar Egal ob jung oder alt, klein oder gross - mit dem Geigenspiel kann man jederzeit beginnen!
Musikschule Alato

Melden Sie sich gleich für eine Schnupperstunde an: Kontaktformular
Bei jedem Alter und Niveau sind zwei Dinge von grosser Bedeutung: Geduld und Liebe. Geduld mit sich selbst und anderen. Liebe für die Musik und die Menschen. Mein Ziel als Pädagoge ist es, den/die GeigenspielerIn musikalisch und geigentechnisch zu fördern und einen Rahmen zu schaffen, bei dem die Freude und Lust am Spielen gesteigert wird. Es ist mir ein Anliegen, auf die Wünsche und Bedürfnisse des Geigenspielers einzugehen. Es freut mich mitzuerleben, wie die Freude und Liebe zur Geige und der Musik wächst und zu sehen, wie Menschen auf der Geige Fortschritte machen.
Ich unterrichte GeigenspielerInnen allen Alters (von dreijährigen Kindern bis zu Pensionierten) in Effretikon und Wallisellen ZH.


TIPS & TRICKS
Da ich immer wieder gefragt werde über die verschiedenste Themen bezüglich Geigenspiel, Bogenhaltung, Wechsel auf eine grössere Geige usw. nahm ich mir nun vor über die wichtigste Themen da auch kurz zu schreiben:

WECHSEL AUF EINE GRÖSSERE GEIGE:
Es gibt mehrere Punkte die man anschauen muss um sich für oder gegen ein Wechsel zu entscheiden:
1. Handlänge: wenn die Schnecke nur bis zur Uhrband reicht, und nicht bis zur Ende des Handgelenks, oder sogar knapp bis auf dem unteren Teil der Handfläche, dann kann man wechseln
2. Rechter Arm: Bogen an die Spitze setzten eher näher am Steg und schauen wie fest man den Arm strecken muss dafür
3. Die linke Finger: vielleicht das wichtigste - wie fühlen sich die Finger auf die kleinere Geige - ist zu wenig Platz für den 3. Finger neben dem 2. Finger und den 4. Finger kann man ganz locker weit genug strecken, oder sogar kommt es vor, dass man es zu hoch spielt, soll man auf eine grössere Geige wechseln. Hingegen, ist es auf die grössere Geige so, dass man beim 4. Finger noch sich sehr anstrengen muss um den Ton ganz sauber hinzukriegen - würde ich mit einem Wechsel warten. Fotos zu diesem Thema werde ich noch da später veröffentlichen.


LINKS & DOWNLOADS
DOWNLOADS
Übeplan
Zeugnis

VIDEOS ZU VERSCHIEDENEN THEMEN:
Um Benachrichtigungen zu bekommen bei neue Videos,
am besten mein Youtube Kanal abonnieren:
Máté Visky - YouTube Kanal
Bogenübungen
Schradieck üben
Seitz Konzert üben

SPIELE - um Theorie spielerisch zu erlernen
Notenwürfelspiel


copyright - Visky, 2010
Admin: Password: